Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen für Warenbestellungen bei Taucher-Schmuck Eva Baumgartner – Fichtenstr. 24 – D-83395 Freilassing

Stand: 13.06.2014

1. Geltungsbereich
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen, die von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner, Fichtenstr. 24, D-83395 Freilassing – nachfolgend Taucher-Schmuck Eva Baumgartner – erbracht werden. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners finden selbst dann keine Anwendung, wenn der Vertragspartner im Zusammenhang mit seiner Bestellung auf diese hinweist und Taucher-Schmuck Eva Baumgartner diesen nicht widerspricht.

Taucher-Schmuck Eva Baumgartner ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Angaben zum Vertragsschluss

Bestellungen des Kunden sind telefonisch, per Telefax und über die Internetseite www.taucher-schmuck.de möglich.

Technische Schritte, die zum Vertragsabschluss führen

Wenn der Kunde sich für die Bestellung eines Produktes entschieden hat, kann er dieses auf der Angebotsseite unter Angabe der gewünschten Menge durch einen Klick auf den Button In den Warenkorb in den elektronischen Warenkorb einlegen. Der Inhalt des Warenkorbes wird dem Kunden sowohl auf der linken als auch auf der oberen Menuleiste angezeigt. Um den Bestellvorgang einzuleiten, muss der Kunde zunächst auf den elektronischen Warenkorb klicken und dann auf den Button Zur Kasse. Dort erscheint dann der Bestellprozess. Hier kann der Kunde auswählen, ob er sich als Neukunde registrieren möchte oder ob der Kunde den Inhalt des Warenkorbs bestellen möchte, ohne sich als neuer Kunde im Shop zu registrieren.

Nach Entscheidung des Kunden, welchen Bestellprozess er wählen möchte, wird der Kunde weitergeleitet zum Formular Bestellprozess, in dem der Kunde seine E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse und bei ggf. abweichender Lieferanschrift einzugeben hat.
Dann ist der Button Bestellung fortsetzen zu klicken.
Im nächsten Fenster des Bestellprozesses wird der Kunde gebeten, seine gewünschte Zahlungsart auszuwählen. Zur Auswahl stehen Vorkasse (Banküberweisung) oder Nachnahme. Weiters wird der Kunde gebeten, seine gewünschte Lieferart auszuwählen und entsprechende Auswahl anzuklicken.

Dann ist der Button Bestellung fortsetzen zu klicken.
Jetzt wird der Kunde gebeten, seine Bestellung zu überprüfen. Es werden Rechnungs- und ggf. abweichende Lieferadresse angezeigt sowie die gewählte Zahlungsart und Lieferoptionen.
Des weiteren hat der Kunde die Möglichkeit, Mitteilungen an uns in einem Feld zu senden.
Dieses Feld kann beliebig lange und ausführlich beschrieben und genutzt werden.

In dem Feld Ihre Mitteilung an uns hat der Kunde die Möglichkeit, Bestellwünsche wie Ringgröße, Farbwünsche und sonstige Besonderheiten, die für die  Bestellung dienlich sind, zu übermitteln.
Darunter befinden sich die Verlinkungen zu AGB und Widerrufsbelehrung.
Der Kunde erklärt sich durch Setzen eines Häkchens mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner einverstanden.

Nun bekommt der Kunde in einer Gesamtansicht die Rechnungsanschrift, Lieferanschrift, gewählte Versandart und Bezahlart und die bestellten Artikel angezeigt. Hier kann die Bestellung nochmals kontrolliert werden und auch bei Bedarf nochmals geändert werden.

Wenn alle Punkte kontrolliert sind, wird durch anklicken des Buttons Kaufen die Bestellung versendet. Um den Bestellvorgang abzuschließen, muss der Button Kaufen angeklickt werden.

Mit der Bestellung eines Artikels erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.

Der Kunde erhält nach Bestellung zuerst durch ein automatisiertes Verfahren eine elektronische Mitteilung (E-Mail) über die Übermittlung der Bestellung an Taucher-Schmuck Eva Baumgartner. Nach Eingang der Bestellung bei Taucher-Schmuck Eva Baumgartner erhält der Kunde eine persönlich an den Kunden gerichtete Bestellbestätigung hierüber auch in Form einer elektronischen Mitteilung (E-Mail). Durch diese Bestätigung ist ein Vertrag jedoch noch nicht zustande gekommen. Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme der Lieferung durch den Kunden zustande.

Sollte dem Kunden nicht innerhalb von 48 Stunden nach Absenden seiner Bestellung eine persönliche Bestellbestätigung mittels E-Mail vorliegen, bittet Taucher-Schmuck Eva Baumgartner die Bestellung noch einmal abzusenden. Bestellungen können auf dem elektronischen Weg schon mal verloren gehen.

Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 3 Werktagen annehmen, wobei der Zugang beim Kunden maßgeblich ist. Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen an unserem Sitz in Freilassing (Bayern).

Speicherung des Vertragstextes
Die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Kunde jederzeit abrufen und durch einen Klick auf die rechte Maustaste abspeichern bzw. über die Druckfunktion seines Browsers ausdrucken. Auf Wunsch werden dem Kunden die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen per E-Mail zugesandt.

Erkennung und Korrektur von Eingabefehlern
Der Kunde kann Eingabefehler durch Überprüfung seiner gemachten Angaben erkennen. Bei für die Abwicklung nötigen, fehlenden Angaben wird der Kunde zudem auf die fehlenden Angaben aufmerksam gemacht. Während des Bestellvorgangs kann der Kunde seine bereits eingegebenen Bestellinformation wieder löschen (im Formular mittels Mauszeiger markieren, und mit der Entf-Taste löschen), ergänzen oder verändern (durch Neueingabe des vorher gelöschten Textes im Formular). Umgehend nach Erhalt der Bestätigung kann der Kunde zudem Eingabefehler korrigieren, indem er uns eine E-Mail übersendet.

Für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprachen:
Für den Vertragsabschluss steht die deutsche Sprache zur Verfügung.

Verhaltenskodizes
Taucher-Schmuck Eva Baumgartner hat sich keinen Verhaltenskodizes unterworfen.

Wesentliche Merkmale der Ware
Die wesentlichen Merkmale der von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner angebotenen Ware sind auf der jeweiligen Angebotsseite beschrieben.

3. Lieferungen und Leistungen

Inhalt und Umfang der von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner geschuldeten Lieferungen und Leistungen ergeben sich mangels anderweitiger schriftlicher Vereinbarungen der Parteien aus der im Internet (www.taucher-schmuck.de) veröffentlichten Artikelbeschreibung nebst Artikelnummer und Versandbedingungen.
Zahlungen des Kunden sind per Vorauskasse oder Nachnahme möglich.
Eine geschuldete Lieferung an den Kunden erfolgt nach Zahlungseingang des vereinbarten Preises auf dem Konto von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner, es sei denn, der Kunde wünscht eine Lieferung per Nachnahme.

4. Gefahrenübergang

Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr einer Beschädigung oder eines Verlustes des Vertragsproduktes mit Übergabe an den Kunden auf diesen über. Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr mit Übergabe an das Speditionsunternehmen von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner auf den Kunden über.

5. Preise und Zahlungsbedingungen

Maßgebend sind die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden im Internet auf der Bestellseite veröffentlichten Preise.

Die Preise beinhalten gesetzliche Mehrwertsteuer in
Höhe von derzeit 19 %. Eine handelsübliche Verpackung der gelieferten Produkte ist in den Preisen eingeschlossen. Hinzu kommen Versandkosten, deren Höhe auf der jeweiligen Angebotsseite im Internet durch Verlinkung zu ersehen ist. Die jeweils anfallenden Bankgebühren (insbesondere bei Auslandsbestellungen) und Zölle trägt der Kunde.

Nach Zahlungseingang des vereinbarten Preises auf dem Konto von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner erhält der Kunde durch ein automatisiertes Verfahren von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner eine elektronische Mitteilung (E-Mail), in welcher die Zahlung sowie die Versendung der Ware bestätigt wird. Im Falle der Lieferung per Nachnahme erhält der Kunde eine Versandbestätigung mittels elektronischer Mitteilung (E-Mail).

Der Kunde kann nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur wegen Gegenforderungen ausüben, die auf demselben Vertragsverhältnis beruhen.

6. Widerrufsbelehrung
Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Taucher-Schmuck Eva Baumgartner
Fichtenstr. 24
D-83395 Freilassing

Tel: +49 (0) 8654 58 91 691
Fax: +49 (0) 8654 58 90 556

E-Mail: info@taucher-schmuck.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Bei Rücksendung: Der Kunde wird gebeten, aus Diebstahlsgründen nicht den Firmennamen „Taucher-Schmuck“ auf den Briefumschlag/Verpackung zu schreiben.
Bitte verwenden Sie bei einer Rücksendung nur folgende Anschrift:
Eva Baumgartner, Fichtenstr. 24, D-83395 Freilassing

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)



Taucher-Schmuck Eva Baumgartner                                                        Fax: +49 (0) 8654 58 90 556
Abt. Retouren                                                                                           
E-Mail: info@taucher-schmuck.de
Fichtenstr. 24
D-83395 Freilassing


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.



 

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner.

Der Käufer hat die Ware pfleglich zu behandeln.

Der Käufer darf die gelieferte Ware weder verpfänden noch als Sicherung übereignen. Bei Pfändungen sowie Beschlagnahme oder sonstigen Verfügungen durch Dritte hat der Käufer den Verkäufer darüber unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen.

Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Verletzung einer Pflicht ist Taucher-Schmuck Eva Baumgartner berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Herausgabe der Ware zu verlangen.

8. Gewährleistung

Taucher-Schmuck Eva Baumgartner gewährleistet, dass die Vertragsprodukte nicht mit Mängeln behaftet sind und sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte bzw. gewöhnliche Verwendung eignen.

Taucher-Schmuck Eva Baumgartner übernimmt keine Gewähr für Produktabweichungen, insbesondere hinsichtlich Farbe, Größe, Gewicht und/oder Form bei Produkten aus natürlichen Materialien. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.

Sachmängelgewährleistungsansprüche bestehen nicht
- bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit.
- bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit.
- wenn das Produkt durch den Kunden oder Dritte verändert, unsachgemäß transportiert, gelagert, gereinigt, repariert, benutzt oder Umgebungsbedingungen ausgesetzt wird, die nicht den Anforderungen des Herstellers entsprechen, es sei denn, der Kunde weist nach, dass diese Umstände nicht ursächlich für den gerügten Mangel sind.

Eine Haftung für Sachmängel besteht nur, sofern die Ursache des Sachmangels bereits zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges vorlag.

Bei Vorliegen eines Sachmangels erfolgt nach Wahl des Kunden - sofern er Verbraucher ist - zunächst Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Ist der Kunde Unternehmer, steht dieses Wahlrecht Taucher-Schmuck Eva Baumgartner zu. Ersetzte Teile gehen in das Eigentum von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner über. Ist Taucher-Schmuck Eva Baumgartner zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung nicht in der Lage, ist dies mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden oder beseitigt Taucher-Schmuck Eva Baumgartner Mängel nicht innerhalb einer angemessen, vom Kunden schriftlich gesetzten Nachfrist, ist der Kunde zur  Minderung des Kaufpreises oder zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt.

Liefert Taucher-Schmuck Eva Baumgartner zum Zwecke der Nacherfüllung ein Ersatzprodukt, hat der Kunde das mangelhafte Produkt herauszugeben. Im Falle des Rücktritts wird dem Kunden der Kaufpreis zurück erstattet.

Soweit die Ware Gegenstand eines Verbrauchsgüterkaufes ist, verjähren Gewährleistungsansprüche nach 2 Jahren. Ist der Kunde Unternehmer, sind Gewährleistungsansprüche - sofern keine abweichende individuelle Vereinbarung getroffen ist - auf 1 Jahr begrenzt. Schadensersatzansprüche aus Sachmängelgewährleistung verjähren unabhängig hiervon nach 2 Jahren, wenn die Schadensursache auf grober Fahrlässigkeit von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner oder auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Taucher-Schmuck Eva Baumgartner beruht sowie für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

Reparaturen außerhalb der Sachmängelhaftung sind kostenpflichtig. Reparaturen, die auf Kundenwunsch durchgeführt werden und nicht im Rahmen der Gewährleistung erfolgen, werden nicht bei Taucher-Schmuck Eva Baumgartner durchgeführt, sondern an externe Unternehmen weitergegeben. Hierfür übernimmt Taucher-Schmuck Eva Baumgartner weder die Kosten noch die Haftung im Falle leichter Fahrlässigkeit. Die Erstellung eines Kostenvoranschlages ist vom Kunden ausdrücklich in Auftrag zu geben und zu vergüten.

Die Verjährung beginnt mit Ablieferung der Ware beim Kunden.

Die gesetzlichen Regelungen zum Verbrauchsgüterkauf bleiben unberührt.

9. Haftung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

10. Gewinnspiele

Wenn und soweit Taucher-Schmuck Eva Baumgartner Gewinnspiele veranstaltet, so werden die Gewinner durch ein reines Zufallsprinzip unter Ausschluss des Rechtsweges ermittelt. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist unabhängig von einer Warenbestellung, diese erhöht die Gewinnchance nicht. Jeder Teilnehmer ist berechtigt, einmal je Gewinnspiel mitzuspielen; Personen die mehrmals am gleichen Gewinnspiel teilnehmen und sich hierfür eintragen, werden von der Verlosung ausgeschlossen. Die Gewinnspielteilnehmer erklären sich einverstanden, per Email benachrichtigt zu werden, sowie unter Nennung des Vornamens und mit dem Anfangsbuchstaben ihres Nachnamens bei Taucher-Schmuck Eva Baumgartner ggf. bekannt gegeben zu werden. Der Rechtsweg im Zusammenhang mit der Gewinnspielteilnahme ist grundsätzlich und ausdrücklich ausgeschlossen.

Wenn und soweit Taucher-Schmuck Eva Baumgartner Gutscheine im Rahmen an Gewinnspielteilnehmer vergibt, so handelt es sich dabei um reine Einkaufsgutscheine aus dem Onlineshop-Sortiment. Hiervon ausgenommen sind Sonderanfertigungen und Anfertigungen jeglichen Goldschmucks. Einkaufsgutscheine sind nicht auf Dritte übertragbar und werden nicht in bar ausbezahlt.

Käuflich zu erwerbende Gutscheine sind grundsätzlich und ausnahmslos Einkaufsgutscheine, die nicht in bar ausbezahlt werden können, sondern mit Warenbestellungen verrechnet werden. Sollte der Bestellwert im Rahmen der Gutscheineinlösung nicht den Wert des Einkaufsgutscheines erreichen, so stellt Taucher-Schmuck Eva Baumgartner dem Kunden einen neuen Einkaufsgutschein i.H.d. Differenzbetrages aus.

11. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Laufen, wenn der Kunde Kaufmann ist. Taucher-Schmuck Eva Baumgartner ist jedoch berechtigt, den Kunden an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen.

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Wirksamkeit durch einen späteren Umstand verlieren oder sollte sich in dem Vertrag oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Lücke herausstellen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand: 13.06.2014


Taucher-Schmuck Eva Baumgartner
Inhaberin: Eva Baumgartner
Fichtenstr. 24
83395 Freilassing
Deutschland
Tel:  +49 (0) 8654 58 91 691

Fax: +49 (0) 8654 58 90 556
mobil: +49 175 7477127

E-Mail: info@taucher-schmuck.de